Die Passform und die richtige Größe sind das wichtigste, damit sich der Kunde in seinem Bekleidungsstück wohl fühlt. Dies ist unabhängig von der Zusammensetzung und Qualität der Garne. Daher entwickeln wir die Passformen unserer Produkte in Ruhe und gehen erst in Produktion, wenn sie getestet und für gut befunden wurden.

Damit keine Produkte an unsere Kunden ausgeliefert werden, die zu hohe Maßabweichungen haben, wird bei jedem Teil die Größe überprüft. In der Finishing- Abteilung liegen die Maße des jeweiligen Styles vor und die einzelnen Größen werden nach und nach kontrolliert. Dabei behilflich ist ein „Laser- Pointer“, der Markierungen auf den Arbeitstisch wirft, an denen die Mitarbeiter sich orientieren können und sofort sehen, ob die Größe den Angaben auf dem Produktionsauftrag entspricht.

Da wir Produkte anbieten, die auf Handstrickmaschinen hergestellt werden und es sich daher um Unikate handelt, gibt es naturgemäß eine gewisse Maß-Toleranz.